Anliegen Bibelwort des Tages Bilder Erscheinungen Gebete Gedichte Segenswünsche Was er euch sagt, das tut! Impressum Sitemap

9. Februar 1950

Weitere Erscheinungen im Frühjahr 1950

Der Pilgerstrom reißt nicht mehr ab, ganz im Gegenteil, in den folgenden Monaten kommen täglich Tausende nach Heroldsbach zum Gebet. In unregelmäßigen Abständen finden Erscheinungen mit kurzen Botschaften statt.

Immer wieder reicht Maria den Kindern ihre Hände, so daß sie nicht nur sehen und hören, sondern auch fühlen. Am 9.2.1950 dürfen sie einen Blick in den Himmel tun und sehen die Heiligste Dreifaltigkeit.

Die Kinder sagen darüber: "Das Schönste, was wir im Leben gesehen haben, am liebsten wären wir alle gleich mit den Himmel gegangen."