Anliegen Bibelwort des Tages Bilder Erscheinungen Gebete Gedichte Segenswünsche Was er euch sagt, das tut! Impressum Sitemap

Vor dem Kreuz

Herr am Kreuz!

Das Volk Gottes kommt und kniet vor Dir!

Du hast unsere heilige Mutter Kirche mit auf Deinen Kreuzweg genommen.

Du hast sie unter Dein Kreuz gestellt und Dein Blut rinnt über sie und uns!

Sieh, wir wollen das Blut aus Deinen Heiligen Fußwunden auffangen und Dich bitten um Deiner Liebe willen, stehe unserer Mutter Kirche bei und geleite unsere Bischöfe, indem Du, o Herr, ihnen vom Kreuz herab den rechten Weg zeigst.

Wir fangen das Blut aus Deinen heiligen Handwunden auf und bitten Dich um Deiner Liebe willen, halte Deine Hände über unsere Mutter Kirche und segne unseren Heiligen Vater und unserer Bischöfe, damit alle ihre Worte und Entscheidungen Segen bringen!

Wir fangen das Blut auf, das von Deiner Dornenkrone herabtropft, und bitten Dich um Deiner Liebe willen, gib unserer Mutter Kirche Bekennermut zur Bewahrung unseres heiligen Glaubensgutes!

Stärke unseren Heiligen Vater, dass er unbeugsam für die Ungebrochenheit unseres heiligen Glaubens und für die Ehre Christi eintritt!

Du hast Dein Herz öffnen lassen für Deine Kirche, Deine Priester, damit sie Dich täglich uns zur Nahrung und zum Halt geben. Je größer die geistige Not wird, desto mehr scharen wir uns um den Altar und um Dein Kreuz! Wir fangen Dein Herzblut auf und bitten Dich um Deiner Liebe willen, erbarme Dich unser und gib unserer Mutter Kirche wieder den inneren heiligen Frieden, den die Welt nicht geben kann.

Sende Deine heiligen Engel als Streiter und heiße sie den Heiligen Vater und unsere Bischöfe beschirmen, damit wir wieder ruhigen Zeiten entgegengehen dürfen.

Lasse Deine Kirche gereinigt und erneuert aus diesen dunklen Tagen geistiger Verwirrung aus Deinem Herzen auferstehen und segne, Herr, unseren Heiligen Vater und unsere Bischöfe, die wir DIR in heißem Flehen entgegenhalten!

Amen